Fairy-tale
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
design by
its a secret...

Warum funktioniert myblog nicht richtig?? Und warum schaffe ich es nicht??? Ich will es doch.... aber irgendwas hindert mich daran.. gibt es etwa etwas/jemand das mein Herz mehr begehrt?? Warum ist das Leben so kompliziert.. ich will es soo gerne schreiben... ich will dadurch Erlöst werden... aber ich will nicht lügen... Meine finger kriebeln und wollen es unbedingt aufs "Papier" bringen, aber es ist noch nicht so weit.. ja, NOCH nicht!

Diese Gefühle die in mir ausgelöst werden... ich dachte sowas wäre naiv... ich will es mir nicht eingestehen... ich sehe es so, wie ich es gerne hätte und nicht wie es ist... ich habe angst das ich es deswegen doch eines Tagen hinschreibe... dann lüge ich... aber in mir ist die Hoffnung das ich es eines Tagen reines gewissens allen mitteilen kann.

 

Zum ersten Mal stelle ich mir richtig die frage... wohin bringt es mich? Wohn bringt mich diese Reise? Was ist nur los? Wird es mir irgendwas bringen, oder stehe ich dann vor einem scherbenmeer?

 

Aber ER ist es mir Wert, das herauszufinden. Dann habe ich es wenigstens versucht.. also fängt meine Reise jetzt an.. Ich hoffe er wird mich am Ziel empfangen.. wenn nicht er... dann Scherben... aber ich werde DIESEN weg gehen...

Ready Set GO!!! 

8.7.09 23:30


Werbung


Because he live

Ich habs schon wieder getan. Ich kann es einfach nicht lassen. Genauso wenig wie ich ihn vergessen kann. <3

Aber ich muss mit ersterem aufhören, dann brauche ich ihn auch nicht vergessen... kompliziert, aber irgendwie logisch. Irgendwie einfach. Alles was ich machen muss ist damit aufhören... ich will es doch... ich will ihn!

Ich würde alles für ihn machen...

Heute muss ich noch um 13:00 in die Schule. Wegen Chemie. Wir kriegen die Prüfungsthemen. Ich habe Angst. Ich kann mündlich nicht. Besonders nicht wenn der Rektor dabei ist. Ich glaube sie weiß gar nicht was sie angerichtet hat....

Ich weiß, so was darf ich nicht denken, aber ich hoffe SIE verkackt es! Sie hat es nicht anders verdient. Besonders weil sie so stolz wegen dieser Sache war. Ich bin immer noch sehr enttäuscht. Es geht mir nicht aus dem Kopf... immerhin waren es zwei Jahre...

ach, ich weiß auch nicht....

Noch schlimmer ist es das L. es nicht versteht. Sie ist auf ihrer Seite. Ich fühle mich falsch verstanden. Oder gar nicht verstanden. Sie hat gar nicht versucht darüber nachzudenken. Ich habe auch ehrlich gesagt ihre Sicht nicht ernst genommen, aber auch nur weil ich 100000% sicher bin. Ich bin traurig....

Ich muss mir heute noch überlegen was ich so anstelle... Vielleicht lese ich draußen noch was? Ich schau mal wie das Wetter wird. Gestern abend hat es ja in Strömen geregnet! Mittags schwitzt man draußen, und Abends regnet es sinnflutartig.. oder ich könnete anfangen zu nähen... wobei ich auch keine Lust habe. Ich habe mich gestern mit meiner Schwester gestritten. Ich bin stolz auf mich. Ich habe ihr das gesagt, was ich schon soo lange denke. Sie hat nur sh*t erwiedert. naja...

Also, wenn ich mit den nähen anfange, bin ich ja zu hause und sehe sie...

 

Ich werde aufhören! Für mich und Ihn. Für eine gemeinsame Zukunft. Umso früher umso besser. Es wird toll sein=D

Dann kann ich auch über andere Sachen nachdenken, und muss nicht so oft an das alles denken. Es wird richtig toll!!

tschauii<3

7.7.09 10:48


Durcheinander

Ich bin angepisst, sauer, wütend, verletzt, gekränkt und meine sche*ß Ibuprofentabletten wirken nicht mehr!!!

Mir geht es dreckig und ich glaube nicht, dass es bald besser wird.

Ich kann es immer noch nicht glauben. Sie hat mich eiskalt hintergangen! Ich war ihr scheißegal. SOWAS war ihr wichtiger als ich. Und dann war sie auch noch so stolz darauf. Sie ist strahlend rausgekommen und hat es mir mit einem fetten Grinsem im Gesicht gesagt. Ich bin stumm an ihn vorbei gelaufen. Hab sie sogar angerempelt... ja ich weiß, ein bisschen kindisch. Eine fette rempelt eine magersüchtige an. Aber es ist mir egal. SIE ist mir egal. Soll die doch mit ihrer scheiß magersucht, mit ihren Haufen Problemen zuhause alleine klarkommen. Anders hat sie es ja nicht gewollt.

Schon wieder wurde meine eigentlich freundliche und hilfsbereite Art eiskalt ausgenutz! Ich hab mich doch schon in den letzten Jahren so krass verändert. Ich bin doch schon abgehärtet, abgestumpft, weil ich angst hatte verletzt zu werden. Soll ich jetzt auch noch gegenüber meinen Freunden kalt werden? Immer wurde ich ausgenutz. Jetzt sogar von ihr. Ich dachte ich bedeute ihr etwas! Ich bin doch die einzige aus der Klasse die von ihrem großen Geheimnis weiß! Ich bin enttäuscht und verletzt! Für mich ist sie gestorben. Ich will nichts mehr mit ihr zu tun haben. Sowas hätte ich nie von ihr erwartet. Ich habe zwar gewusst das sie zu sowas fähig wäre, aber doch nie gegenüber mir!? Ich bin verzweifelt. War alles was sie mir erzählte geheuchelt und gelogen, weil ich doch so naiv war, und sie mir Leid getan hat? Wurde ich wieder benutzt?

6.7.09 18:33


Gratis bloggen bei
myblog.de